Experten

Lea Müller-Schanz

Projektmanagerin Nachhaltigkeit
DO Climate GmbH
Lea Müller-Schanz

Be the change you want to see in the world.

Lea Müller-Schanz
Projektmanagerin Nachhaltigkeit

Als Wirtschaftsingenieuren mit Master in Ökobilanzierung (LCA) und Nachhaltigkeit, bin ich Expertin für praktisches Klima- und Nachhaltigkeitsmanagement bei DO Climate. Unsere Vision ist es, mittelständische Unternehmen aus der Region auf dem Weg in die Klimaneutralität zu begleiten. Als Projektmanagerin für Klimamanagement entlang der Wertschöpfungskette vermittle ich Methodenwissen und begleite unsere Kund:innen dabei, Klimaschutz und Nachhaltigkeit im Unternehmen umzusetzen und Erfolge messbar zu machen - fundiert, pragmatisch, effizient und lösungsorientiert. Meine Arbeit zeichnet sich durch ein fundiertes technisches Verständnis bei der THG-Bilanzierung sowie einem Gespür für das operative Management von Maßnahmen in der Praxis aus. Bei DO Climate leite ich die operative Umsetzung der THG-Transformationskonzepte und begleite unsere Kund:innen im Tun: CO2-Bilanzen entlang der Wertschöpfungskette erstellen, Potenziale identifizieren, THG-Roadmaps inkl. Maßnahmenpläne mit konkreten Inhalten füllen, Klimamanagement verankern und dabei immer mit Blick auf die Machbarkeit, datentechnische Umsetzung und Kosten. 

  • Beratung & Begleitung: Treibhausgas-Bilanzierung entlang Wertschöpfungskette und Einführung ins  Klimamanagement; Treibhausgas-Transformationskonzepte (in Kooperation mit Partnern), Entwicklung von unternehmerischen Klimastrategien 
  • Organisationsentwicklung und Aufbau von Unternehmensnetzwerken: Verankerung von Klimaschutz & Nachhaltigkeit im Unternehmen und in der Wertschöpfungskette 
> 10
Anzahl der realisierten Projekte (letzte drei Jahre)
Branche
Verarbeitendes Gewerbe
Textilherstellung

Projektinhalt 

Aufbau der internen Strukturen zur Umsetzung eines internen Managementsystems 

Umsetzung und Begleitung der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001, und 14001 

Branchendetails 

Textilveredelung 

Branche
Verarbeitendes Gewerbe
Nahrungs-, Futtermittelherstellung
Chemieerzeugnisherstellung

Projektinhalt 

Einführung in die Thematik der Product Carbon Footprints, Unterstützung in der Datensammlung, Aufbereitung, Berechnung und Durchsprache der Ergebnisse 

Erstellung von Product Carbon Footprints in Anlehnung an die DIN ISO 14067 

Zusätzliche Bereitstellung von CF-Baukästen zur eigenen Weiterverwendung 

Branchendetails 

Lebensmittelproduktion, Chemie 

Branche
Verarbeitendes Gewerbe
Gastgewerbe
Nahrungs-, Futtermittelherstellung
Metallerzeugnisherstellung

Projektinhalt 

Erstellung von CO2-Bilanzen nach dem GHG-Protokoll 

Erstellung und Beratung von CO2-Bilanzen von Unternehmen, inklusive Unterstützung bei der Datenbereitstellung, Durchführung der Berechnung, Auswahl der Emissionsfaktoren, Qualitätschecks, Ergebnisvorstellung und Einordnung der Ergebnisse 

Fokus 

Bilanzierung der vorgelagerten Wertschöpfungskette 

Branchendetails 

Lebensmittelproduktion, Gastronomie, Metallindustrie, Lackverarbeitung 

Branche
Verarbeitendes Gewerbe
Gastgewerbe
Nahrungs-, Futtermittelherstellung
Metallerzeugnisherstellung

Projektinhalt 

Beratung und Begleitung zur Erstellung und Umsetzung einer Klimastrategie 

  • THG-Bilanzierung 
  • Ableiten von Klimazielen 
  • Energieberatung 
  • Ableiten von Reduktions- und Vermeidungspotenzialen inkl. Maßnahmenplanung 
  • Erstellen einer Roadmap für den Weg in die Klimaneutralität 
  • Erörterung von Möglichkeiten zur Verankerung im Unternehmen inkl. Bewusstseinsbildung 
  • Projektmanagement 
  • Ergebnisvorstellung und Analyse 
  • Erstellung eines Berichts 

Förderung 

Diese Beratungsleistung wurde innerhalb des Förderprogramms "Modul 5 - Transformationskonzepte" der BAFA gefördert. 

Branchendetails 

Lebensmittelproduktion, Gastronomie, Metallindustrie, Lackverarbeitung 

Branche
Verarbeitendes Gewerbe
Nahrungs-, Futtermittelherstellung

Projektinhalt 

Betreuung und Aufbau eines internen Nachhaltigkeitsmanagements 

  • interne Koordination und Priorisierung von Klimaschutzprojekten 
  • Recherche zu möglichen Förderprogrammen und Beratungsleistungen 
  • Aufbau einer internen Nachhaltigkeitsstrategie 
  • Bewusstseinsbildung der Mitarbeitenden zu Umwelt- und Klimaschutz 
  • Aufzeigen von Potenzialen im Bereich Klimaschutz 

Genutzte Förderungen 

KEFF+-Check 

Check zur Abwärmenutzung 

Branchendetails 

Lebensmittelproduktion 

2022–02
Life Cycle and Sustainability (M. Sc.)
Hochschule Pforzheim
2016–09
Technik-Management (B. Eng.)
Hochschule Ravensburg-Weingarten
Auszeichnungen und Preise:
100 Betriebe für Ressourceneffizienz
Lea Müller-Schanz
DO Climate GmbH

 

 

Für die Inhalte dieses Expertenprofils sowie die Einhaltung der Urheberrechte des Bildmaterials ist der Profilinhabende verantwortlich.