Experten

Christian Meichle

Geschäftsführender Gesellschafter
CMC Sustainability GmbH
Christian Meichle

Ich beschäftige mich nicht mit dem, was getan worden ist. Mich interessiert, was getan werden muss. (Marie Curie)

Christian Meichle
Geschäftsführender Gesellschafter

Christian Meichle, geboren am 8. Juli 1979 in Stuttgart, befasst sich seit rund zehn Jahren mit nahezu allen Themen des betrieblichen Umweltschutzes. 2006 schließt er sein Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen ab und beginnt seine berufliche Laufbahn bei einer mittelständischen Unternehmensberatung in München.

Bereits nach zwölf Monaten wechselt er in die „alte Heimat“ und baut für das Unternehmen den Standort Stuttgart auf. In den folgenden Jahren ist Christian Meichle für die Beratung von mehr als 300 Unternehmen und Organisationen zuständig – vom Bäckerhandwerk über Ministerien bis hin zu Konzern-Unternehmen. Christian Meichle etabliert sich zudem als wichtiger Ansprechpartner für Ministerien und Unternehmen, wenn es um operative und strategische Fragen des betrieblichen Umweltschutzes geht.

Nach spannenden und lehrreichen Jahren entscheidet sich Christian Meichle 2015 zum nächsten Schritt und gründet CMC Sustainability.

150
Anzahl der realisierten Projekte (letzte drei Jahre)
100.000 bis 1 Mio. €
Begleiteter Projektumfang (letzte drei Jahre, alle Projekte)
10.000 bis 100.000 €
Jährlicher Einsparbetrag (letzte drei Jahre, alle Projekte)
Branche
Verarbeitendes Gewerbe
EDV-Geräte-, Elektronik-, Optikherstellung

Projekt:

  • Initialberatung im Rahmen des Investitionsförderprogramm ReTech-BW

Kunde: 

  • Die d&b audiotechnik GmbB ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich professioneller Audiotechnik. Seit mehr als 35 Jahren entwickelt und produziert d&b Beschallungssysteme. Hauptstandort ist Backnang. d&b beschäftigt weltweit 600 Mitarbeiter/innen, 480 davon in Backnang. Zentraler Ansatz von d&b ist die konsequente Systemintegration – vom Zusammenwirken von Verstärkern, Lautsprechern und Montagewerkzeugen über vernetzende Softwarelösungen bis hin zu verlässlichem und fachkundigem Service und Support. Das Spektrum der Veranstaltungsorte reicht von Konzerthallen über Theater- und Opernhäuser bis hin zu Konferenzzentren, vom kleinsten Tagungsraum bis zum größten Stadion.

Unsere Aufgabe:

  • Unterstützung von d&b bei der Antragsstellung im Rahmen des Investitionsförderprogramm ReTech-BW. Dazu gehörte neben der Identifikation und Darstellung der Ressourceneinsparpotenziale die Erstellung eines Kurzberichts, um die Jury von der Maßnahme zu überzeugen. Das Fördervolumen belief sich auf 50.000 EUR.

 

Branche
Gastgewerbe

Projekt:

  • Initialberatung im Rahmen des Investitionsförderprogramm ReTech-BW

Kunde: 

  • Aufgabe der Hohenwart Forum GmbH ist der wirtschaftliche Betrieb des Tagungshauses bzw. des Tagungshotels sowie der Unterhalt der Liegenschaften des Hohenwart Forums. Das Tagungs- und Bildungszentrum Hohenwart Forum bietet Klein- und Großgruppen bis 240 Teilnehmer/innen professionelle Tagungsmöglichkeiten. Mit insgesamt 140 Betten und 17 Tagungsräumen werden ca. 34.000 Gäste im Jahr versorgt.

Unsere Aufgabe:

  • Unterstützung des Hohenwart Forums bei der Antragsstellung im Rahmen des Investitionsförderprogramm ReTech-BW. Dazu gehörte neben der Identifikation und Darstellung der Ressourceneinsparpotenziale die Erstellung eines Kurzberichts, um die Jury von der Maßnahme zu überzeugen. Das Fördervolumen belief sich auf rund 37.000 EUR.
2006–06
Dipl.-Betriebswirt (FH)
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
2009–06
Interner Auditor ISO 50001, 14001, 9001, 45001
VOREST AG
2011–06
Umweltbetriebsprüfer
VOREST AG

Zertifizierungen

  • Qualitätsauditor:in ISO 9001
  • EFFIMA Berater:in
  • Umweltauditor:in ISO 14001
  • Energieauditor:in EN 16247
  • Energieauditor:in ISO 50001
  • BAFA Energieaudit EN 16247
  • BAFA Vor-Ort-Beratung
  • BAFA Energieberatung im Mittelstand
  • Sicherheitsfachkraft

 

 

Für die Inhalte dieses Expertenprofils sowie die Einhaltung der Urheberrechte des Bildmaterials ist der Profilinhabende verantwortlich.