Experten

Arved Lüth

Geschäftsführender Inhaber
:response
:response, Inh. Arved Lüth (ESG & Sustainability Consulting)

Unsere Vision: Eine Gesellschaft, die Chancen schafft. Eine Wirtschaft, die lebensdienlich ist. Unternehmen, die regenerativ wirtschaften.

Arved Lüth
Geschäftsführender Inhaber

:response ist ein vielfach ausgezeichnetes, international tätiges Beratungsunternehmen für Nachhaltigkeit und regeneratives Wirtschaften. Das :response-Team wird für seine fundierten Kenntnisse, agiles Vorgehen und langjährige Erfahrung in relevanten Sektoren sehr geschätzt. Gründer Arved Lüth hat das Thema Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung in Deutschland seit über 25 Jahren mitgestaltet. Wir hören immer wieder: Die freundschaftliche und aufrichtige Teamkultur und unser professionelles Selbstverständnis machen das Arbeiten bei :response aus. Regeneratives Wirtschaften ist unsere Vision. Unsere derzeitigen Schwerpunkte sind Sustainable Finance, nachhaltige Daseinsvorsorge, Circular Economy, Klimaschutz, Menschenrechte sowie Internationale Zusammenarbeit. Hierzu begleiten wir Unternehmen, Branchen, Verbände, Regierungen, Politik, Verwaltung und NGOs. Wir beraten unsere Kunden in den Themen Strategie, Umsetzung und Reporting. :response ist Accredited Solutions Provider des Carbon Disclosure Projects (CDP). Regeneratives Wirtschaften ist unsere Vision. Unsere derzeitigen Schwerpunkte sind Sustainable Finance, nachhaltige Daseinsvorsorge, Circular Economy, Klimaschutz, Menschenrechte sowie Internationale Zusammenarbeit. Hierzu begleiten wir Unternehmen, Branchen, Verbände, Regierungen, Politik, Verwaltung und NGOs. Wir beraten unsere Kunden in den Themen Strategie, Umsetzung und Reporting. :response ist Accredited Solutions Provider des Carbon Disclosure Projects (CDP).

10 Mio. bis 100 Mio. €
Begleiteter Projektumfang (letzte drei Jahre, alle Projekte)
Branche
Wissenschafts-, Wirtschafts-, technische Dienstleistungen

:response unterstützte den europaweit tätigen Textildienstleister bardusch GmbH und Co. KG bei der Entwicklung eines konzernweiten Nachhaltigkeitsmanagements und der Berichterstattung. Zur Datenerhebung als Grundlage für den Nachhaltigkeitsbericht begleitete :response die Unternehmensgruppe bei der Einführung der Software-as-a-Service-Lösung Tennaxia. Als Grundlage für die Klimastrategie unterstützt :response bardusch bei der Ermittlung der indirekten Treibhausgasemissionen nach Greenhouse Gas Protocol (Scope 3 Emissionen), um die CO2-Bilanz der Unternehmensgruppe zu vervollständigen.

Branche
Handel (inkl. Kraftfahrzeugreparatur)

:response entwickelte gemeinsam mit dem Handelsunternehmen BAUHAUS eine Nachhaltigkeitsstrategie. Dazu zählte eine umfassende Status-Quo-Erhebung mit Führungskräften und Abteilungsleitern, die Durchführung einer Wesentlichkeitsanalyse inklusive Stakeholder-Befragung, sowie die Entwicklung von Leitsätzen, Zielen und Maßnahmen. Anschließend begleitete :response das Unternehmen bei der Erstellung des ersten Nachhaltigkeitsberichts für die Jahre 2020/2021. :response unterstützte BAUHAUS außerdem bei der Erstellung der vollständigen CO2-Bilanz und begleitet das Unternehmen bei der Entwicklung einer Klimastrategie.

Branche
Wasserversorgung, Abwasser-, Abfallentsorgung

Seit dem Jahr 2023 berät :response die Abfallwirtschaft- und Stadtreinigung Freiburg GmbH im Rahmen der neuen Berichterstattung der CSRD. Begonnen wurde mit einer GAP-Analyse nach CSRD, um die bestehenden Lücken im Reporting zu identifizieren und nach und nach abzubauen. 

Im Anschluss führt :response eine CSRD-konforme Wesentlichkeitsanalyse in mehreren Workshops mit anschließender Stakeholder-Befragung durch, die die Grundlage für die Nachhaltigkeits-Strategieentwicklung bildet. 

Ab dem Jahr 2024 wird die Berichterstattung der ASF von bisher DNK nach und nach auf CSRD umgestellt. :response sammelt hierfür mittels CSRD-Templates die Daten ein und erstellt die entsprechenden Berichtstexte bis zum Jahr 2026.

Branche
Grundstücks-, Wohnungswesen

:response unterstützt den Bauträger und Projektentwickler von Neubau-Wohnimmobilien seit 2023 dabei, eine methodisch fundierte Nachhaltigkeitsstrategie zu entwickeln. Dazu erfolgte nach einer umfassenden Status-quo-Analyse zunächst die Identifikation wesentlicher Nachhaltigkeitsaspekte in Vorbereitung auf CSRD mit Vertretern von Geschäftsführung und Nachhaltigkeitsteam. Als Fundament der internen Strategieentwicklung erarbeitete :response auf dieser Grundlage ein branchenspezifisches ESG-Strategie-Benchmarking. In Vorbereitung einer regelmäßigen Berichterstattung und mit Blick auf zukünftige Berichtspflichten nach CSRD erarbeitete :response außerdem den ersten Nachhaltigkeitsbericht für die Unternehmensgruppe, einschließlich Konzepterstellung, Begleitung bei der Datenerhebung und Textredaktion.

Auszeichnungen und Preise:
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Arved Lüth
:response

 

 

Für die Inhalte dieses Expertenprofils sowie die Einhaltung der Urheberrechte des Bildmaterials ist der Profilinhabende verantwortlich.